Mittel gegen Durchfall

Mittel gegen Durchfall

Mittel gegen Durchfall

Wer kennt das nicht, Sie haben sich einen Virus eingefangen und haben nun Bauchkrämpfe und müssen ständig auf die Toilette? Das ging uns allen schon mal so, doch gerade auf Arbeit möchte man sich den ständigen Gang zur Toilette lieber sparen und greift stattdessen schnell mal zur Tablette. Doch ist das wirklich so gut für meinen Körper? Welche Mittel gegen Durchfall helfen wirklich und was bewirken diese Durchfall-Stopper wirklich in meinem Darm?

Medikamente sind nicht immer der richtige Weg

Wenn man mit akuten Durchfall zu kämpfen hat, dann muss meist schnelle Hilfe her. Das versprechen die Medikamente die Sie in jeder Apotheke bekommen. Nur leider bekämpfen diese Tabletten und Kapseln das eigentlich Problem nicht. In den meisten Apothekenpflichtigen Durchfallmedikamenten befindet sich der Wirkstoff Loperamid, der nichts anderes tut als die Darmtätigkeit zu unterdrücken. Scheint für den Moment erstmal ganz gut, doch die eigentliche Ursache Ihrere Beschwerden, wie zum Beispiel eine bakterielle Entzündung, oder sogar eine Lebensmittelvergiftung wird dadurch nicht bekämpft.

Schäden durch Medikamente

Mittel gegen DurchfallWenn Sie dennoch auf Mittel gegen Durchfall zurückgreifen, dann achten Sie unbedingt darauf das Sie das nur kurze Zeit tun und sich dann den eigentlichen Beschwerden zuwenden. Denn bei starkem Durchfall versucht der Körper mit allen Mitteln die Erreger loszuwerden und wenn Sie nun die Darmtätigkeit mit Medikamenten lahmlegen, verhindern Sie das Ihr Körper diese ausscheiden kann. Somit kommt es zu einem verlängerten Kontakt mit den gefährlichen Keimen und Sie gehen das Risiko ein Ihren Darm auf Dauer zu schädigen – und sogar noch schlimmer, diese Durchfallerreger bilden die sogenannten Enterotoxine, Giftstoffe die sich durch Ihren ganzen Körper arbeiten. Diese Verursachen Nierenschäden, Bluthochdruck und im schlimmsten Fall können sie ins Blut gelangen und somit weitere Organe schädigen.

Daher unser Mittel gegen Durchfall Tipp:

Mittel gegen Durchfall können (wenn dieser akut ist) temporär benutzt werden, aber auf längere Sicht sollten Sie lieber mit Ihrem Arzt über andere Methoden zur Bekämpfung der Bakterien sprechen. Und greifen Sie auch auf andere alternative Mittel gegen Durchfall zu.

Die besten Mittel bei akuten Durchfall

* Lopedium akut 2mg Kapseln
* Loperamid STADA, akut Kapseln
* Imodium akut lingual
* Perenterol forte, 250mg Kapseln
* Vaprino, 100mg Kapseln

Comments are closed.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen